Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Unser Nikolaus-Tag


 

Am 06.Dezember waren wir alle ganz schön aufgeregt, denn bei manchen von uns war der Nikolaus schon und bei anderen noch nicht. Da der Nikolaus uns einen Brief schrieb, indem er uns bat, unsere mitgebrachten Socken in einen großen Sack zu packen, und dieser Sack dann verschwunden war, waren wir gespannt ob er auch schon im Kindergarten war.

Leider war dies nicht der Fall. Nach unserem Morgenkreis und dem gemeinsamen Frühstück, die Dambedeis, die der Elternbeirat uns brachte, waren lecker, gingen wir auf die Suche nach dem Nikolaus. Vielleicht hat er sich ja verlaufen. Als wir zur Wiese hinter der Schule kamen, erblickten die ersten von uns jemanden mit roter Mütze und roten Kleidern. Allen war klar: „Das war der Nikolaus“.

Wir stürmten auf ihn zu und bombardierten ihn mit verschiedenen Fragen. Unteranderem fragten wir nach unseren Strümpfen. Nachdem wir ihm das Lied „Sei gegrüßt lieber Nikolaus“ gesungen hatten, überraschte er uns mit drei Säcken, die mit unseren Strümpfen gefüllt waren. Unsere Erzieherinnen bekamen ebenfalls eine kleine Überraschung, weil sie mit uns so tolle Sachen machen. Bevor der Nikolaus weiter musste, trugen wir ihm das Gedicht „Holler boller Rumpelsack“ vor und sangen das Lied „Lasst uns froh und munter sein“.

Im Kindergarten bekamen wir unsere Strümpfe  und wir waren gespannt darauf  zuhause zu sehen, was der Nikolaus hinein getan hatte.

Vielen lieben Dank lieber guter Nikolaus!

 

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Meldungen der EKIBA
zurück     Drucken     per Mail versenden